Trainingszeiten

In den Osterferien, also in der Zeit vom 08. April – 23. April, findet in Sandkrug kein Schwimmtraining statt. Somit ist unser erster Trainingstag nach den Ferien am Mittwoch, den 24. April (für die 1. Fördergruppe am Samstag, den 27. April).

 

Das Trainerteam wünscht euch allen ein frohes Osterfest und kommt dann gut gelaunt und voller Energie wieder zum Training.

 

 

 

Zum Jahresabschluss ging die SGS Hude-Sandkrug mit 12 Aktiven beim 38. Weihnachtsschwimmfest des TuS Büppel in Varel an den Start. Die kleine aber feine Mannschaft hat hier überraschend gut mit sechs 1., zwölf 2. und sieben 3. Plätzen abgeschnitten.
 
Bei den Jungs war der 9 jährige Tim Schaffarzyk mit vier 1. Plätze und zwei 3. Plätze am erfolgreichsten. Vor allem über 100m Rücken in 1:53,78 und 100m Freistil in 1:49,85 überzeugte Tim. Linneá Morsch erzielte bei der weiblichen Jugend die besten Ergebnisse mit einem 1.,vier 2. und einem 3. Platz. Vor allem über ihre Paradestrecken Rücken (100m in 1:27,33 und 50m in 0.39,53) überzeugte die 13 Jährige.
Weiterhin war Leni Burgdorf (9 Jahre) mit jeweils einem 1., einen 2. und einen 3. Platz erfolgreich. Hier überzeugte Leni über die 100m Freistil in 1:45,73. Völlig überraschend hat die 9 jährige Mara Wilmes
bei ihren ersten Wettkampf sehr gut abgeschnitten und konnte sich gleich über 50m Rücken in 0:59,50 hinter gleichaltrigen Leni den 2. Platz sichern.
Weitere Medaillenplätze haben sich Carina Scheitz, Marie Jakopaschke, Anouk Prezek, Merle Rüschen, Hanna Paulsen, Luisa Adam, Mara Wilmes erschwimmen können. 
 
Das Team der SGS Hude-Sandkrug kann jetzt mit diesen guten Ergebnissen zufrieden in den Weihnachtsurlaub gehen.
 

 

Besucher

309692
HeuteHeute345
GesternGestern467
diese Wochediese Woche345
diesen Monatdiesen Monat10809
gesamtgesamt309692
höchste Besucherzahl 04.03.2019 : 804

Aktuelles Bezirksschwimmverband Weser-Ems

22. April 2019

  • 35. Int. Deutsche Meisterschaften der Masters "Lange Strecken"

    BSV-Masters sammeln 23 Medaillen in Halle/Saale

    Nach 15 Jahren kehrten die Masters in die Universitätsstadt an der Saale zurück, um dort die Deutschen Meister auf den langen Strecken zu ermitteln. An drei Wettkampftagen wurden die nationalen Titelträger in 14 verschiedenen Einzel- und fünf Staffeldisziplinen ermittelt. Das Ausrichtergespann SV Halle und SSV70 Halle Neustadt konnte knapp 500 Teilnehmer aus 206 Vereinen, darunter fünf europäische Teams, mit 986 Meldungen begrüßen. Darunter waren 8

    ...
Joomla Template by Joomla51.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok