Bei den Bezirksstaffelmeisterschaften (DMS/J) in Wardenburg ging die SGS Hude-Sandkrug mit drei Mannschaften an den Start. Im einzelnen waren diese die männliche Jugend B, die weibliche Jugend D und die mixed Mannschaft Jugend E. Alle drei Mannschaften konnten sich mit neuen Bestzeiten und Mannschaftsgeist steigern und haben jeweils gute Platzierungen erreicht.
  • DSCN6261
  • CIMG0231
  • CIMG0246

So hat die weibl. Jugend D den fünften Platz, die Mixed Staffel der Jugend E den zweiten Platz und die männl. Jugend B   den dritten Platz auf Bezirksebene erreicht. Völlig überraschend haben sich dabei unsere Jugend E und unsere männl. B für das Landesfinale am 31.10. / 01.11. Hannover qualifiziert und starten dort im Stadionbad. Unsere neuen Trainer Marcus Schwoll und Sönke Boden streben jetzt durch weitere Trainingseinheiten eine weitere Steigerung in Hannover an. Wir dürfen somit alle gespannt sein . . .

 

Besucher

451481
HeuteHeute145
GesternGestern292
diese Wochediese Woche2079
diesen Monatdiesen Monat9091
gesamtgesamt451481
höchste Besucherzahl 16.01.2020 : 814

Aktuelles Bezirksschwimmverband Weser-Ems

  • Erlernen der Grundschwimmarten

    Am 15. Februar 2020 fand in Barßel der Breitensport-Tageslehrgang „Erlernen der Grundschwimmarten“ des Bezirksschwimmverbandes Weser-Ems statt. Die Fachwartin Klara Roder konnte aus mehreren Vereinen des Bezirks / Landesverbandes Niedersachsen begrüßen.

    Dieser Lehrgang war eine  Fortführung im Anfängerschwimmbereich und befasste sich mit den Grundübungen zum Erlernen der vier Schwimmarten.

    Nach einer theoretischen Einweisung durch den Referenten Johann Roder wurden in der Schwimmhalle erst einmal die Grundlagen anhand von Übungen zur

    ...
Joomla Template by Joomla51.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.