Schwim.de

02. Juni 2020

Lehrgangsbeginn war am 9. November 2019 um 9:00 Uhr und endete um 18:00 Uhr.
Der Lehrgang fand im Vereinsheim vom Wardenburger SC in  Wardenburg statt.
Der theoretische Lehrgang ging über 8 Unterrichtseinheiten.
Mit Hilfe von vielen Bildern und Videos erfuhr man von den Referenten Anke Janssen und Marco Heinje im Vortrag, in Einzelarbeit und in Gruppenarbeit alle wichtigen Regeln für eine Tätigkeit als Zeitnehmer, Zielrichter, Wenderichter und Schwimmrichter.
Der Tag endete mit einer schriftlichen Prüfung im Multiple-Choice-Verfahren.


(c) Bild Anja Hoppe

Nach diesen Theorie-Einheiten müssen dann noch 4 Praxiseinsätze bei 2 unterschiedlichen Wettkämpfen absolviert werden.
Dabei zählt ein Wettkampfabschnitt als ein Einsatz. Man wird bei diesen Praxiseinsätzen im realen Wettkampfgeschehen tätig und kann dabei die theoretischen Kenntnisse anwenden. Selbstverständlich stehen dabei erfahrene Kampfrichter zur Seite.

Jonas hat seinen letzten Probeeinsatz am 8. Februar 2020 bei den DMS – Bezirksliga absolviert und erhält jetzt seine endgültige Kampfrichter- Lizenz

Besucher

497870
HeuteHeute179
GesternGestern353
diese Wochediese Woche532
diesen Monatdiesen Monat532
gesamtgesamt497870
höchste Besucherzahl 16.01.2020 : 814

Aktuelles Bezirksschwimmverband Weser-Ems

  • Heinz Boknecht verstorben

    Heute muss ich Euch eine traurige Information mitteilen:

    Gestern ist Heinz Boknecht vom TSV Quakenbrück in seinem 82. Lebensjahr friedlich eingeschlafen und

    ...
Joomla Template by Joomla51.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.