Bei den Landkreismeisterschaften der langen Strecke am 09./10. November in Delmenhorst gingen sechs Aktive der SGS Hude-Sandkrug an den Start. Bei den insgesamt 17 Starts konnten 15 ( ! ) neue persönliche Bestzeiten erzielt werden. Die 15 jährige Paula Schäfe aus Hatterwüsting konnte dabei mit vier Kreismeisterjahrgangstiteln glänzen und überzeugt vor allem über die 1.500m Freistil in 23:56,82. Über diese Distanz wurde Paula dann sogar offene Kreismeisterin !  Svenja Hoppe (11 Jahre) aus Hude hatte ebenfalls vier Starts und überzeugte vor allem über 800m Freistil in 13:59,18. Insgesamt hat Svenja einen Kreisjahrgangstitel und drei zweite Plätze erzielen können.  Pascal Tuschar überraschte über 200m Brust in guten 3:16,20 und wurde dort Kreisjahrgangsmeister. Über die 800m Freistil wurde der 15 jährige Munderloher dann in 13:55,44 völlig überraschend offener Kreismeister.

Michel Birkhahn war mit neun Jahren unser jüngster Aktiver. Der Kirchhatter konnte die 200m Brust und 400m Freistil jeweils für sich entscheiden.  

Der Sandkruger Joshua Rolfe (13 Jahre) hat über 200m Freistil und 200m Rücken jeweils den zweiten Platz erzielt. Annika Blohm aus Hude konnte über 400m und 800m Freistil jeweils den dritten Platz erreichen.

Da die SGS Hude-Sandkrug nach über einem Jahr wieder im Hallenbad Hude trainieren kann, erwartet das Trainerteam noch viele gute Zeiten bei den nächsten Wettkämpfen. Hier kann sich das Schwimmteam beim Weihnachtsschwimmen am 08. Dezember in Varel beim TuS Büppel beweisen.

Besucher

686648
HeuteHeute130
GesternGestern246
diese Wochediese Woche1849
diesen Monatdiesen Monat4761
gesamtgesamt686648
höchste Besucherzahl 11.07.2021 : 918

Aktuelles Bezirksschwimmverband Weser-Ems

Joomla Template by Joomla51.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.