Beim 13. Sprintmeeting in Emden am 18. Mai ging die SGS Hude Sandkrug mit insgesamt 11 Aktiven in der Friesentherme an den Start. Trotz der zur Zeit mäßigen Trainingsbedingungen (Hallenbad Hude und das

FZZ Hatten sind geschlossen) ging die Mannschaft gut vorbereitet und motiviert an den Start.

 

Bei insgesamt 67 Einzelstarts konnte sich die SGS Aktiven insgesamt 38 Medaillenplätze (17 – 13 – 8) erkämpfen !

  • 85-Emden2019-2
  • 85-Emden2019-1

(Bilder Detlef Hullmann)

Neben den vielen Bestzeiten und guten Platzierungen ragte allerdings der erst  9 jährige Jarle Finn Ahlers heraus. Jarle Finn hat bei seinen sechs Starts sechs erste Plätze erreicht. Vor allem seine Zeit über 100m Freistil in 1:28,49 findet Anerkennung. Der gleichaltrige Michel Birkhahn konnte einen ersten, einen zweiten und drei dritte Plätze erzielen. Die 50m Rücken in 0:54,28 war dabei seine beste Leistung. Ebenfalls fünf Mal auf dem „Treppchen“ war der 12 jährige Tim Schaffarzyk. Tim konnte vor allem über 50m und 100m Rücken (0:47,72 und 1:47,52) mit jeweils einem ersten Platz glänzen.

Bei den Mädchen überzeugte die 11 jährige Svenja Hoppe und drei zweiten Plätzen. Dabei hat Svenja über 100m Rücken in 1:37,03 nicht nur die Trainer überrascht. Viviane Wedell (17 Jahre) konnte ihre Erfahrung „ausspielen“ und erreichte zwei erste und einen zweiten Platz. Die 50m Freistil in 0:33,55 waren dabei überzeugend. Die 15 jährige Paula Schäfe hat das Treppchen viermal erreicht und Stand überraschenderweise über 50 m Brust in 0:46,31 ganz oben.

Das auch unsere Trainer gut im Wasser sind hat uns Anja Hoppe bewiesen. In der Masterwertung konnte Anja drei erste und einen zweiten Platz erreichen. Über die 100m Schmetterling in 1:39,03 hat es Anja der Jugend „noch einmal gezeigt“ !

Der Sprintwettkampf hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht und auf Grund der guten Leistungen fuhren Alle am Samstagabend wieder zufrieden nach Hause.

Besucher

643307
HeuteHeute74
GesternGestern325
diese Wochediese Woche1840
diesen Monatdiesen Monat6114
gesamtgesamt643307
höchste Besucherzahl 24.10.2020 : 847

Aktuelles Bezirksschwimmverband Weser-Ems

  • Registrierungen und Startrechtwechsel künftig ausschließlich digital

    Der Deutsche Schwimmverband führt ab dem 1. Juni 2021 wichtige Änderungen durch.

    Ab diesem Datum können Registrierungen sowie Startrechtwechsel von Schwimmerinnen und Schwimmern (ausschließlich) digital über das Lizenzportal des DSV durchgeführt werden.

    Anträge per Post, Fax oder E-Mail werden ab diesem Datum nicht mehr angenommen.

     

    Der DSV hat zwei Anleitungen zur Online-Beantragung von Registrierungen und Startrechtwechseln bereitgestellt, die wir Euch hiermit zur Verfügung stellen.

    {jd_file file==347}

    {jd_file

    ...
Joomla Template by Joomla51.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.